Aktuelle Informationen zur COVID-19-Epidemie

 

1. COVID-19-Schutzimpfung

Ab sofort können auch im MVZ Haßfurt COVID-19-Schutzimpfungen für Mitbürger des Landkreis Haßberge angeboten werden.

Nach den Beschlüssen der Gesundheitsministerkonferenzen vom 02.08. und 09.08.2021 sind zudem ab sofort auch im MVZ Auffrischimpfungen gegen das Corona-Virus zur weiteren Umsetzung der Impfkampagne insbesondere für bestimmte Personengruppen möglich, es müssen jedoch mindestens 6 Monate seit der ersten Impfserie vergangen sein.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit wenigen Klicks hier online zu registrieren mit Angabe Ihrer Kontaktdaten. Zudem benötigen wir einige Angaben zur internen Abstimmung der Impftermine.

Falls keiner dieser Punkte für Sie zutreffend ist, zählt Ihre Anmeldung dennoch; die Impfung ist zur Eindämmung der Corona-Pandemie außerordentlich wichtig.

Falls es Ihnen nicht möglich sein sollte, sich online zu registrieren, steht Ihnen unser COVID-Telefon zur telefonischen Registrierung (Tel.  09521-9474-2652, Mo. – Do. 9.00 – 11.00 Uhr) zur Verfügung.

Die persönliche Terminvereinbarung erfolgt telefonisch nach Registrierung durch Mitarbeiter des MVZ Haßfurt.

Wir dürfen Sie bitten, von zusätzlichen Anrufen zur Erfragung des Impftermins abzusehen.

Die Impfung selbst findet im Erdgeschoss des Ärztehaus 2, Hofheimer Straße 63, 97437 Haßfurt statt.

Anmeldebogen_COVID-Impfung

Informationen zum Datenschutz: Info_Datenschutz_COVID-Impfung

 

 2. Termine

Bitte rufen Sie weiterhin vor dem Arztbesuch in der jeweiligen Praxis an, um einen Termin zu vereinbaren. Wer bereits Grippesymptome, wie Husten, Schnupfen, Halskratzen, infektionsbedingte Atemnot, Fieber oder eventuell Durchfall hat, der sollte besondere Vorsicht walten lassen und das Personal in den Praxen bereits bei der telefonischen Terminabsprache darüber informieren.

Zum Arztbesuch selbst sollten Sie sich allein auf den Weg machen. Begleitpersonen ist nur im Ausnahmefall der Zutritt gestattet.

Ab dem 18.01.2021 gilt die FFP2-Maskenpflicht auch für den Arztbesuch. Bitte bringen Sie deshalb für Ihren Termin beim Facharzt Ihre eigene FFP2-Maske mit. Wichtig: der Mindestabstand von 1,5 Metern ist unbedingt einzuhalten!

 

3. Screening

Vor der Anmeldung in der Praxis muss ein selbstständiges Screening durchgeführt werden, bei dem u. a. Grippesymptome abgefragt werden.
Bitte bringen Sie, wenn möglich, den unten stehenden Screeningbogen bereits ausgefüllt zum Termin mit.

 

3. Planbare Operationen und elektive Eingriffe

Seit  Juni 2020 wurde die Operationsplanung und -durchführung wieder auf Normalbetrieb zurückgeführt. Aktuell ist jeder Patient verpflichtet, sich im Vorfeld auf COVID-19 mittels eines Schnelltests in einem offiziellen Schnelltestzentrum testen zu lassen.

 

Wir werden die Maßnahmen jeweils kurzfristig an neue Erkenntnisse anpassen und so rasch als möglich wieder aufheben.

Aktuelle Informationen zur COVID-19-Epidemie finden Sie auf der Website des Landratsamts Haßberge unter: www.hassberge.de/topmenu/startseite/corona-virus.html

Ihre medizinische Versorgung ist uns wichtig – bitte helfen Sie mit. 

• Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln.
• Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Risikogruppen und ältere Mitmenschen.
• Bitte halten Sie Abstand und tragen Sie eine FFP2-Maske.

 

MVZ-Hausordnung Corona

Screening-Bogen

 

 

AKTUELL
Stellenangebote Datenschutz Aktuelles Patientenzufriedenheit